Podcast #10: Alien – Covenant

Nach „Alien“ und „Prometheus“ begibt sich Regisseur Ridley Scott mit „Alien: Covenant“ zum dritten Mal in das von ihm geschaffene Science-Fiction Universum. Mit an Bord sind wieder zahlreiche Horror-Elemente und, wie schon in Prometheus, ein philosophischer Unterton.

Der Sinn des Lebens

Naja, von Unterton kann man bei Alien: Covenant eigentlich gar nicht mehr sprechen. Die von Androide David (gespielt von Michael Fassbender) aufgeworfenen philosophischen Fragen werden im neusten Ableger der Alien Anthologie im Verlauf des Films zum bestimmenden Thema.

Ob das gut ist oder nicht, diskutieren wie immer Florian und Marc. Als besonderer Gast ist in unserer Jubiläumsfolge außerdem Dustin (aka @brayzbeats) mit dabei. Auch er gehört von Anfang an zum Filmsprache Podcast, allerdings bisher nur hinter den Kulissen. Normalerweise zeichnet er für die Audiobearbeitung der Episoden verantwortlich, doch dieses Mal unterstützt er tatkräftig den Meinungsaustausch am Mikrofon!

Also, viel Spaß beim Anhören!

Es gibt Neuigkeiten!

Wir waren vor kurzem bei den Kollegen vom Filmtastisch Podcast zu Gast und haben über die ersten Langfilme des koreanischen Regisseurs Park Chan-Wook gesprochen. Die beiden Episoden (wir haben fast 4 Stunden geredet) sind noch nicht online, aber wir informieren euch natürlich, sobald sich das ändert. Bis dahin hört euch doch mal ein paar der älteren Ausgaben von den Jungs an. Die machen das schon etwas länger als wir 😉